Navigation

Pfad

Inhalt

Innovation und Digitalisierung

Die IHK Dresden ist Ihr Anlaufpunkt für eine erste Orientierung zu Innovationen und Digitalisierung. Dabei ist es unerheblich, wie weit fortgeschritten das Projekt ist oder ob es sich bisher "nur" um eine Idee handelt. Die Unterstützung bezieht sowohl Produkte als auch innovative Dienstleistungen oder Verfahren/Prozesse ein. Wir begleiten Sie orientierend und vermittelnd von der Idee bis zur Markteinführung.

 

Was ist eine Innovation?

Innovationen zeichnen sich zunächst durch Ihre Neuartigkeit und dann durch technische Machbarkeit, rechtliche Zulässigkeit und potenziell wirtschaftlich erfolgreiche Verwertbarkeit aus.

Ziel der Orientierungsberatung durch die IHK Dresden ist es, den Weg für getätigte Erfindungen oder auch Ideen aufzuzeigen, wie die Hürden "Technik-Markt-Recht" erfolgreich zu überwinden sind. Gibt es unüberwindbare rechtliche oder technische Hürden oder ist eine fehlende Marktakzeptanz deutlich abzusehen, dann gibt es im Sinne von "fail fast and cheap" (schneller, kostensparender Abbruch) ehrliches Feedback.

 

Was bedeutet Digitalisierung?

Die Digitalisierung prägt unser gesamtes Umfeld. Ob Staat, Unternehmen oder Privatperson - praktisch jeder wird damit konfrontiert. Entwicklungen im Soft- und Hardwarebereich machen Dinge möglich, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Neue Technologien beeinflussen ganze Wertschöpfungsketten. Das Internet der Dinge, die Kommunikation und Vernetzung von Maschinen untereinander, ist längst in der Realität angekommen. Neue technische Möglichkeiten eröffnen vielfach neue Chancen. Prozesse werden deutlich effizienter und neue Geschäftsmodelle entstehen, welche die Märkte nachhaltig verändern werden.

Gleichzeitig ist die Entwicklung der immer stärkeren Vernetzung nicht frei von Risiken. Die IT-Sicherheit muss konsequent und strukturiert angegangen werden.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

NEU!

BSI warnt vor E-Mails mit gefälschtem BSI-Absender

17.01.2018 | 
    Industrie, Innovation und Digitalisierung

Im Zusammenhang mit den kürzlich bekannt gewordenen Sicherheitslücken "Spectre" und "Meltdown" beobachtet das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) aktuell eine SPAM-Welle mit angeblichen Sicherheitswarnungen des BSI.

Deutscher Umweltpreis 2018 ausgeschrieben

Nominierungen für höchstdotierten, unabhängigen Umweltpreis Europas bis 15. Februar möglich

10.01.2018 | 
    Energie, Industrie, Umwelt, Umwelt- und Energiewirtschaft, Innovation und Digitalisierung

Auch in 2018 wird die Deutsche Bundesstiftung Umwelt den Deutschen Umweltpreis vergeben. Ausgezeichnet werden Leistungen und Einsatz von Personen, deren Produkte und Prozessverbesserungen, Forschungsergebnisse oder Lebensleistung im Zeichen eines nachhaltigen Umweltschutzes stehen.

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik rät zu Updates

Dresdner Start-Up Cyberus Technologies entdeckt Sicherheitslücke

09.01.2018 | 
    Industrie, Innovation und Digitalisierung

Prozessoren verschiedener Hersteller haben nach Kenntnis des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) schwer zu behebende IT-Sicherheitslücken. Diese ermöglichen unter anderem das Auslesen von sensiblen Daten wie Passwörtern, Schlüsseln und beliebigen Speicherinhalten.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner