Navigation

Pfad

Inhalt

Verkehr

Die deutsche Wirtschaft ist hoch entwickelt und stark arbeitsteilig. Sie benötigt ein leistungsfähiges Verkehrssystem, um die Mobilität von Personen und Gütern zu sichern. Die IHK leistet hierzu ihren Beitrag. Zur Verkehrsarbeit gehören zum einen die hoheitlichen Aufgaben, die der Gesetzgeber an die IHKs delegiert hat. Hierzu zählt vor allem die Abwicklung von Prüfungen in den Bereichen Güterkraftverkehr, Omnibusverkehr, Taxi und Mietwagenverkehr, Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragte. Der andere Arbeitsschwerpunkt ist die politische Arbeit. Dabei setzt sich die IHK für die Schaffung einer leistungsfähigen Verkehrsinfrastruktur ein.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Lärmschutz im Oberen Elbtal

17.03.2017 | Verkehr

In der IHK Dresden wurde die neue Machbarkeitsstudie zum  Lärmschutz im Oberen Elbtal vorgestellt.

Neues Luftsicherheitsgesetz am 4. März in Kraft getreten

07.03.2017 | Verkehr

Mit dem Inkrafttreten des neuen Luftsicherheitsgesetzes werden umfangreiche Änderungen für die Transporteure wirksam.

Bundesprogramm "Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge"

Förderanträge ab dem 1. März 2017 einreichbar

28.02.2017 | Finanzierung / Förderung, Umwelt, Verkehr

Das Bundesverkehrsministerium stellt mit der Förderrichtlinie "Aufbau einer Ladeinfrastruktur (LIS)" für den Zeitraum 2017 bis 2020 insgesamt 300 Millionen Euro für den flächendeckenden Netzaufbau von mindestens 15.000 Schnell- und Normalladestationen für Elektrofahrzeuge bereit.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner