Navigation

Pfad

Inhalt

Industrie

Heute zählen wir über 4.000 Betriebe des verarbeitenden Gewerbes im Kammerbezirk Dresden. Die regionale Industrielandschaft ist dabei geprägt durch die Schwergewichte Maschinenbau, Automobil- und Schienenfahrzeugbau und Elektrotechnischer Gerätebau. Nach wie vor spielt die Ernährungswirtschaft eine bedeutende Rolle. In Dresden schlägt das digitale Herz der Mikroelektronik-Branche. "Silicon Saxony e. V.", ein Verbund von knapp 300 Unternehmen und Forschungseinrichtungen, ist Europas größter Cluster der Halbleiterbranche und der fünftgrößte weltweit.

Den raschen Wirtschaftswandel aktiv mitzugestalten, heißt für Industrieunternehmen: Einsatz neuer Informations- und Kommunikationstechnologien, organisatorische Veränderungen, konsequente Kundenorientierung, Bereitstellung produktbegleitender Dienstleistungen sowie eine internationale Ausrichtung der Unternehmenstätigkeit. Die IHK Dresden unterstützt Industrieunternehmen, indem sie Dienstleistungen und Interessenvertretung speziell für diese Branche anbietet.

Energietechnik in Sachsen

Branchenführer
Broschüre, DIN A4

Industriereport
Mit dem "Industriereport" präsentiert der DIHK regelmäßig Sonderauswertungen seiner Konjunkturumfrage bei den 80 Industrie- und Handelskammern in Deutschland. Die IHKs befragen dazu jeweils eine repräsentative Auswahl ihrer Mitgliedsunternehmen.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

NEU!

Sachsens Energie-Scouts mit guter Bilanz

Die Projekte der Energie-Scouts wurden ausgezeichnet

23.04.2018 | 
    Energie, Industrie, Umwelt- und Energiewirtschaft

Insgesamt sieben Unternehmen aus Sachsen nahmen am Projekt der "Energie-Scouts" teil und sparen somit zukünftig 200 Tonnen CO2 ein.

DIHK-Innovationsnachrichten April 2018 erschienen

Innovationsnachrichten und technologische Trends

09.04.2018 | 
    Industrie, Innovation und Digitalisierung

Die DIHK-Innovationsnachrichten liefern monatlich einen komprimierten Überblick über die wesentlichen Ereignisse in Deutschland, der EU und weltweit sowie aktuelle Ausschreibungen rund um das Thema "Innovation".

Schrittweise Einführung bundeseinheitlicher Übertragungsnetzentgelte kommt voran

27.03.2018 | 
    Energie, Industrie

Das Bundeswirtschaftsministerium hat einen Referentenentwurf zur Änderung der Stromnetzentgeltverordnung vorgelegt, mit der die Vereinheitlichung der Übertragungsnetzentgelte endlich umgesetzt werden soll.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps