Navigation

Pfad

Inhalt

Recht und Steuern

Mitgliedsunternehmen der Kammer und Existenzgründer werden zu allgemeinen Rechts- und Steuerfragen beraten und erhalten Auskünfte und Informationen zur aktuellen Rechtslage. Die IHK Dresden bestellt Sachverständige und vertritt mit Stellungnahmen zu Gesetzgebungen das Gesamtinteresse der regionalen Wirtschaft oder einzelner Branchen. Die IHK fördert Chancengleichheit und fairen Wettbewerb, sie führt Schlichtungsverfahren durch und unterstützt Unternehmen bei ihrem Markteintritt und in ihrer Entwicklung.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

EuGH: Rein pflanzliche Produkte dürfen nicht "Tofubutter" oder "Pflanzenkäse" heißen

15.06.2017 | Handel, Industrie und Bau, Recht und Steuern

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 14.06.2017 (Aktenzeichen: C-422/16) dürfen rein pflanzliche Produkte grundsätzlich jedenfalls nicht unter Bezeichnungen wie "Milch", "Rahm", "Butter", "Käse" oder "Joghurt" vermarktet werden.

Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz – neue Maßnahmen

15.06.2017 | Recht und Steuern

Der Bundesrat hat am 2. Juni dem Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz zugestimmt. Es wird nun dem Bundespräsidenten zur Unterschrift vorgelegt. Die Maßnahmen zur Bekämpfung der Briefkastenfirmen sowie die Aufhebung des Bankgeheimnisses sollen am Tag nach der Verkündung in Kraft treten.

Änderungen für Immobilienmakler im neuen Geldwäschegesetz

08.06.2017 | Dienstleistungen, Recht und Steuern

Das neue Geldwäschegesetz bringt wichtige Neuerungen für Immobilienmakler mit sich.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren