Navigation

Pfad

Inhalt

Ausbildung

Zu den wichtigsten Aufgaben einer Industrie- und Handelskammer gehört die Beratung zu allen Fragen der Berufsbildung, die Begleitung der Ausbildung in Betrieb und Berufsschule sowie die Durchführung von Prüfungen. Diese Aufgaben sind der IHK gemäß Berufsbildungsgesetz übertragen und erstrecken sich darüber hinaus auf die Begabten- und Aufstiegsfortbildungsförderung, die Gleichstellung von Abschlüssen und die Durchführung von Schlichtungsverfahren.

Meldungen

Aktuelle Meldungen

Landeswettbewerb WTH

20.04.2017 | Ausbildung

Am 6. April fand an der TU Dresden das große Finale des Landeswettbewerbs Wirtschaft-Technik-Haushalt statt. 13 Schüler der 8. bis 10. Klassen aus den Regionalstellenbereichen Bautzen, Chemnitz, Dresden und Zwickau wetteiferten um den Sieg.

Automobilkaufmann - Eckwerte zur Neuordnung 2017

19.04.2017 | Ausbildung

Am 01.08.2017 tritt die "Verordnung über die Berufsausbildung zum Automobilkaufmann und zur Automobilkauffrau (Automobilkaufleuteausbildungsverordnung - AutoKflAusbV)" vom 28.02.2017 in Kraft.

Die Sieger stehen fest

31.03.2017 | Ausbildung

Beim Endausscheid des 25. Ernst-Lößnitzer-Pokals am 18.März gingen 18 Bewerber an den Start. Sie qualifizierten sich aus über 85 Auszubildenden des 2. und 3. Ausbildungsjahres bereits über einen theoretischen Vorausscheid im Dezember 2016.

weitere Meldungen

Newsletter abonnieren

Veranstaltungstipps

Ansprechpartner