Navigation

Pfad

Inhalt

Meldung

Zukunftstag für Mädchen und Jungen

Ausbildung | 17.03.2017

Am 27. April findet bundesweit wieder der Girls' und Boys'Day statt. Dieser geschlechtersensible Berufsorientierungstag richtet sich an Mädchen und Jungen der Klassen 5 bis 10. Die Schüler sollen an diesem Tag Berufe finden, die zu ihren Stärken passen und ihnen Spaß machen - frei von Klischees und Geschlechterzuweisungen. Mädchen können sich in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen praxisnah orientieren und dabei ihre Fähigkeiten ausloten. Den Jungen hingegen werden Tätigkeiten aus dem sozialen und pädagogischen Bereichen vorgestellt.

Ziel ist es, den Horizont der Möglichkeiten für die spätere Berufswahl über die vermeintlich durch das Geschlecht gesetzten Grenzen hinweg zu erweitern. Dafür öffnen sich auch Dresdner Unternehmen, Behörden und wissenschaftliche Einrichtungen zur Berufsorientierung und Fachkräftegewinnung. Die IHK Dresden und das IHK-Bildungszentrum haben ein Angebot für die Mädchen vorbereitet; es heißt: "Spannung statt Trägheit". Die Mädchen lernen den Beruf einer Elektronikerin kennen und bauen in der Werkstatt des IHK-Bildungszentrums eine elektrische Schaltung funktionstüchtig auf. Das Ergebnis dürfen sie mitnehmen und zu Hause präsentieren.

Weitere Informationen und die Möglichkeit, das Unternehmensangebot kostenlos auf der Homepage einzutragen, gibt es unter: www.girls-day.de sowie www.boys-day.de.

(Foto: Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.)

Ansprechpartner

Anke Micksch
Telefon: 0351 2802-674
docID: D69259